1. Webinar des Schwerpunktes: Internationales Publizieren in Journals der empirischen Bildungsforschung

Prof. Dr. Jürgen und Baumert, ehemaliger Direktor des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung, und Dr. Ulrich Trautwein, Professor für empirische Bildungsforschung der Universität Tübingen standen für das Webinar als Referenten zur Verfügung. In zwei Stunden berichteten sie aus ihrer jahrelangen Erfahrung als Autoren, Gutachter und Herausgeber und gaben den Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftlern beider Forschungsschwerpunkte wichtige Hinweise zum erfolgreichen Publizieren im Bereich der empirischen Bildungsforschung.

Im Webinar wurden folgende zentrale Themen behandelt, die mit dem internationalen Publizieren zusammenhängen:

 

  • die Frage ob das Forschungsthema für internationale Journals geeignet ist oder ob eine Publikation in deutschsprachigen Journals thematisch sinnvoller ist
  • Langfristige und Kurzfristige Strategien für das erfolgreiche Publizieren
  • Das Schreiben lernen
  • Der Umgang mit Gutachten

 

Darüber hinaus haben Herr Baumert und Herr Trautwein viele weitere Ratschläge zur Auswahl der Journals, zu den Qualitätskriterien für Publikationen in der Erziehungswissenschaft und Psychologie und den wichtigsten „impact factors“ gegeben.

35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Schwerpunkten "Steuerung im Bildungssystem" und "Mehrsprachigkeit und sprachliche Bildung" haben sich am Webinar beteiligt und konnten per Chat oder Audio Fragen stellen. Die Folien der Präsentation befinden sich im KoMBi-WIKI.

(28.11.2014, ah)