Der Verbung Forschungdaten Bildung unterstützt bei der Datenaufbereitung und -archivierung für die Nachnutzung

Der Verbund Forschungsdaten Bildung ist ein Gemeinschaftsprojekt von GESIS, IQB  und DIPF. Er hat zum Ziel die Projekte, die durch das Rahmenprogramm Empirische Bildungsforschung gefördert werden, bei der Aufbereitung und Archivierung der im Projekt verwendeten Instrumente und erhobenen Daten, in einer Datenbank zu unterstützen.  Der Verbund hat seine Arbeit aufgenommen (siehe Pressemitteilung). Seine Website liefert Informationen und Zugang zu bestehenden Datenbanken. Außerdem gibt sie nützliche Informationen zum Management von Daten.

Vom 18.-19.05.2015 findet ein erster Workshop zum Thema Einführung in das Forschungsdatenmanagement in der empirischen Bildungsforschung bei der GESIS in Köln statt.

(19.01.2015, ah)