Workshop “Türkische Sprachdaten in Deutschland” am 02.03.2015 in Hamburg

Viele der Projekte des Schwerpunktes erheben bei der Untersuchung ihrer Fragestellungen türkische Sprachdaten. Z.B. werden die Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in der Herkunftssprache Türkisch erfasst und der Einfluss auf andere (sprachliche) Kompetenzen untersucht. Weitere Untersuchungen betreffen die Faktoren, die einen Einfluss auf die Entwicklung türkischer Sprachkompetenzen haben oder die Auswirkungen von der Verwendung des Türkischen im Regelunterricht auf das sprachliche und fachliche Lernen (siehe Forschungsprojekte).

Auf dem Workshop findet ein Erfahrungsaustausch der Projekte bzgl. der Herausforderungen und Problemstellungen bei der Erhebung und Auswertung von türkischen Sprachdaten statt. Die beteiligten Projekte diskutieren mit den externen Experten Prof. Hans H. Reich (Universität Koblenz-Landau) und Prof. Christoph Schröder (Universität Potsdam) Lösungsstrategien. 

 

(23.02.2015, ah)