Nationale Konferenz

Save the Date: Arbeitstagung Sprachdiagnostik

Kurzbeschreibung

Eine zuverlässige Diagnostik ist notwendige Voraussetzung für eine gezielte Sprachförderung. Allerdings bedarf es noch immer gezielter Erforschung und Erprobung sprachdiagnostischer Verfahren, sowohl hinsichtlich der Sprachstands- als auch der Sprachverlaufsdiagnostik. Vor diesem Hintergrund befasst sich die Arbeitstagung Sprachdiagnostik mit folgenden Fragen:

Was sind Merkmale für eine zuverlässige Sprachdiagnostik? Worin unterscheiden sich Sprachstands- und Sprachverlaufsdiagnostik? Welche standardisierten Verfahren stehen zur Feststellung der Lese- und Schreibkompetenz zur Verfügung? Welche Anforderungen werden an die Anwendung von Diagnoseverfahren gestellt? Welche Rolle spielt individuelle Mehrsprachigkeit bei der Sprachdiagnostik?

Ziel der Tagung ist es, den aktuellen Stand der Sprachdiagnostik aufzuzeigen, verschiedene Verfahren und Instrumente vorzustellen und Impulse für die Forschung im Feld Sprachdiagnostik zu entwickeln.

Anmeldeinformationen

Eine Anmeldung ist ab Mitte Juni über die Seite des Mercator-Instituts möglich.