Abschlusstagung des Schwerpunktprojekts "Sprachbewusstheit und Mehrsprachigkeit" vom 06.-07.09.19 an der Universität Leipzig

Das Schwerpunktprojekt „Sprachbewusstheit und Mehrsprachigkeit: Entwicklung einer ressourcenorientierten Didaktik für den Herkunfts‐ und Fremdsprachenunterricht am Beispiel russischer und polnischer Herkunftssprecher*innen“ von Prof. Dr. Grit Mehlhorn (Uni-Leipzig) und Prof. Dr. Bernhard Brehmer (Uni-Greifswald) lädt zur Abschlusstagung ein. Diese findet am 6. und 7.09.2019 an der Uni-Leipzig statt.

Auf der Abschlusstagung werden die Projektergebnisse präsentiert, der zweite Tag wird praktischer Natur sein. Er widmet sich der Thematik Differenzierungsmöglichkeiten im Unterricht mit Herkunftssprechern und wird von Inputvorträgen sowie praktische Workshops gekennzeichnet sein:
Programm Tag 1
Programm Tag 2

Sie können sich das Anmeldeformular auf der Website des Instituts für Slavistik an der Univeristät Leipzig herunterladen und bis zum 31. August per E-Mail an herkunftssprachen@uni‐leipzig.de versenden.

(30.07.2019, ib)