Nationale Konferenz

ProDaZ-Fachtagung „Herkunftssprachen im Fokus: Konzepte und Perspektiven für eine durchgängige Sprachenbildung“

Kurzbeschreibung

Am 04.11.2019 veranstaltet das Modell-Projekt ProDaZ eine Fachtagung zum Thema „Herkunftssprachen im Fokus: Konzepte und Perspektiven für eine durchgängige Sprachenbildung“. Die Tagung beinhaltet Vorträge von Expert*innen aus Wissenschaft, Schule und Bildungsverwaltung zu den Rahmenbedingungen des HSU bzw. mehrsprachiger Sprachenbildung und über konkrete Praxisbeispiele. Des Weiteren findet in der zweiten Hälfte der Tagung zusätzlich eine Postersession statt, in welcher Forschungsergebnisse und Praxisprojekte sowie Konzepte und Unterrichtsbeispiele zum Einbezug von Herkunftssprachen bzw. Mehrsprachigkeit in universitärer Lehre, in Schulen oder an weiteren Lernorten präsentiert werden.

Das vollständige Programm finden Sie hier.