Nationale Konferenz

Abschlusskonferenz "Professionelles Handeln für die Schule der Migrationsgesellschaft - Der Beitrag der universitären Lehrerbildung"

Kurzbeschreibung

In einer Migrationsgesellschaft sind Lehrkräfte gefordert, mit sprachlicher und kultureller Vielfalt umgehen zu können. Wie können angehende Lehrkräfte auf diese Herausforderungen vorbereitet werden? Welche Potenziale eröffnen sich durch heterogene Lerngruppen? Welche Rolle spielt die Theorie-Praxis-Verzahnung für den Erwerb interkultureller Kompetenzen in der Lehramtsausbildung? Diese und viele weitere Fragen stellten sich die Mitglieder des "Stark durch Diversität"-Netzwerks, die sich seit Dezember 2017 regelmäßigen trafen, um den reflektierten Umgang mit kultureller Diversität als integralen Bestandteil der Lehrkräftebildung zu fördern. Neben den Ergebnissen der Netzwerkarbeit sollen im Rahmen der Konferenz weiterführende Fragen und Anknüpfungspunkte mit Vertretern der Lehrkräftebildung an Hochschulen, Lehramtsstudierenden, Lehrkräften sowie Akteuren aus Hochschul- und Bildungspolitik diskutiert werden.

Das vorläufige Programm finden Sie hier.

Anmeldeinformationen

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei.
Anmeldungen sind bis zum 21. Oktober 2019 möglich. Der Anmeldebogen muss ausgefüllt an an lara.altenschmidt@stifterverband.de gesendet werden.