Neu zugewanderte Kinder und Jugendliche in der Schule

Kurzbeschreibung

Kinder und Jugendliche, die neu nach Deutschland zuwandern, stehen vor großen Herausforderungen: Sie müssen eine neue Sprache lenen und sich in ihrer neuen Umgebung zurechtfinden. Wie müssen Schule und Unterricht für Kinder und Jugendliche ohne Deutschkenntnisse aussehen, um die notwendigen Kompetenen u vermitteln und gleichzeitig Potenziale zu fördern? Wie bereitet man Lehrkräfte auf den Unterricht, aber auch auf den Umgang mit der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler vor? Wie können Länder und Kommunen Rahmenbedingugen schaffen, die neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen gute Bildungschancen ermöglichen? iel der Tagung ist es, Erkenntnisse aus der Wissenschaft systematisch mit Erfahrungen aus der Praxis zu verknüpfen. Am Vormittag beleuchten Vorträge und Fachgespräche das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Am Nachmittag finden moderierte Fachforen statt, die Tandems aus der Wissenschaft und Praxis oder Bildungsadministration gemeinsam gestalten.