MehrSpracheN

Kurzbeschreibung

Ziel der Tagung ist es, das kreative Potenzial und damit einhergehende Herausforderungen sprachlicher Vielfalt für Schule und Unterricht interdisziplinär zu erschließen. Ein vernetzender Blick auf Sprache(n) zielt auf die Modellierung von Lehr- und Lernprozessen, die Migration und gesellschaftlichen Wandel ebenso wie historische Sichtweisen berücksichtigt. Solchermaßen entwirft die Tagung ein Panorama von MehrSpracheN und ihrer produktiven Bedeutung für Lehren und Lernen in Schule und Unterricht.

Forscher(innen) aller Qualifikationsstufen und verschiedener Disziplinen (Fachdidaktiken, Fachwissenschaften, Fremdsprachendidaktiken, Pädagogische Psychologie, Erziehungswissenschaft, historische Bildungsforschung u. a.), Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter(innen) sind eingeladen, sich mit diesen Fragen in fünf verschiedenen Panels zu befassen.

Anmeldeinformationen

Als Teilnehmer(in) mit Beitrag melden Sie sich bitte bis zum 01.08.2015 über das Formular auf der
Tagungshomepage an: www.lmu.de/mehrsprachen2016

Teilnehmer(innen) ohne Beitrag können sich bis zum 30.01.2016 per E-Mail anmelden:
mehrsprachen2016@lmu.de